Toolbox und Favoriten - PDF Annotator Handbuch

Toolbox und Favoriten

Für besonders effizientes Arbeiten bietet PDF Annotator eine komplett anpassbare Werkzeugkiste (Toolbox) und eine Favoriten-Leiste an.

Toolbox einblenden

Die Toolbox befindet sich in der Seitenleiste und kann durch Klick auf einen beliebigen Werkzeug-Reiter oder im Menü über Ansicht Seitenleiste Toolbox eingeblendet werden.

Werkzeuge und Favoriten

In den Bereichen Stifte, Marker, Text, Stempel und Grafik-Werkzeuge finden Sie eine Auswahl vordefinierter Werkzeuge. Der Bereich Favoriten beinhaltet eine weitere Auswahl an verschiedenen voreingestellten Werkzeugen. Die ersten zwölf (im Vollbildmodus die ersten 24) Favoriten sind auch in der gleichnamigen Symbolleiste direkt anwählbar. Die Favoriten-Symbolleiste finden Sie durch einen Klick auf das Herz-Symbol in der Werkzeugleiste oberhalb der Dokumentenansicht.

Werkzeuge aus der Toolbox einsetzen

Klicken Sie einfach auf das gewünschte Werkzeug um es zu verwenden

Neue Werkzeuge erstellen

Klicken Sie auf den Schalter Hinzufügen in der Toolbox um das Fenster Werkzeug konfigurieren aufzurufen. Die Einstellungen im Fenster entsprechen denen des vorher aktiven Werkzeuges. Diese Einstellungen können Sie noch verändern und dann speichern, wodurch ein neuer Eintrag in der Toolbox entsteht.

Werkzeuge anordnen

Verschieben Sie einfach die Werkzeuge mit der Maus um ihre Reihenfolge in der Toolbox zu ändern.

Werkzeuge zu Favoriten machen

Um ein Werkzeug in den Bereich Favoriten zu kopieren, markieren Sie ein beliebiges Werkzeug in der Toolbox und drücken Sie den Schalter Aktuelles Werkzeug zu Favoriten hinzufügen.

Werkzeuge ändern/löschen

Um ein Werkzeug zu ändern, z.B. um eine Stiftfarbe zu verändern, wählen Sie das Werkzeug in der Toolbox und drücken Sie den Schalter Bearbeiten.

Möchten Sie ein Werkzeug löschen, wählen Sie es aus und drücken Sie in der Toolbox den Schalter Löschen.

Werkzeuge gruppieren

Werkzeuge können in Gruppen organisiert werden, um schneller auffindbar zu sein. Zum Beispiel enthält der Bereich Stempel im Auslieferungszustand eine Gruppe Korrekturzeichen, die typische Zeichen entsprechend der Richtlinien des Dudens enthält.

Um eine Gruppe zu erstellen, klicken Sie auf das Werkzeug-Symbol rechts oben innerhalb der Toolbox, wählen Sie dann Neue Gruppe erstellen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Gruppe, können Sie die Gruppe löschen oder die Gruppe umbenennen.

Werkzeuge exportieren und importieren

Werkzeuge können exportiert werden, um sie auf einen anderen Computer zu übertragen (und dort zu importieren) oder um Sicherungskopien Ihrer Werkzeuge anzulegen. So können z.B. Stempel zur gemeinsamen Benutzung innerhalb eines Teams einmalig angelegt, dann exportiert und von allen Teammitgliedern identisch importiert werden.

Machen Sie in der Toolbox einen Rechtsklick auf ein Werkzeug und wählen Sie Werkzeug exportieren, um ein einzelnes Werkzeug in eine Datei zu exportieren. Nach einem Rechtsklick auf eine Gruppe können Sie die Gruppe exportieren. Klicken Sie auf das Werkzeug-Symbol rechts oben innerhalb der Toolbox, z.B. im Bereich Stempel, und wählen Sie Stempel exportieren, um alle Gruppen und Werkzeuge dieses Bereichs in eine Datei zu speichern. Klicken Sie Alle Werkzeuge exportieren um alle Bereiche zu speichern.

Die Werkzeuge werden in einer Datei mit der Dateiendung .pat gespeichert. Um diese Datei (z.B. an einem anderen Rechner oder nach einer Neuinstallation) zu importieren, klicken Sie auf das Werkzeug-Symbol rechts oben innerhalb der Toolbox und wählen Sie Werkzeuge importieren. Wählen Sie dann die gewünschten Werkzeug-Kategorien aus und wählen Sie An bestehende Werkzeuge anhängen oder Werkzeuge ersetzen.

Toolbox zurücksetzen

Sie können einzelne Bereiche der Toolbox auf den Auslieferungszustand zurücksetzen oder komplett leeren. Klicken Sie auf das Werkzeug-Symbol rechts oben innerhalb der Toolbox, z.B. im Bereich Stempel, und wählen Sie Stempel zurücksetzen bzw. Stempel leeren.

Um keine selbst angelegten Werkzeuge zu verlieren, empfehlen wir, vorher die bestehenden Werkzeuge wie oben beschrieben in eine Datei zu exportieren.

Siehe auch