Vollbildmodus - PDF Annotator Handbuch

Im Vollbildmodus werden Fenstertitel, -rahmen, Menüs und Symbolleisten ausgeblendet, sodass der gesamte Bildschirm zu Darstellung genutzt werden kann. Nur eine spezielle, voll anpassbare Symbolleiste wird dargestellt. Verwenden Sie den Vollbildmodus zur Präsentation von PDF-Dokumenten bei Vorträgen, im Unterricht oder in Besprechungen, oder um eine ablenkungsfreie Arbeitsumgebung unter Ausnutzung des gesamten Bildschirms zu erhalten.

Vollbildmodus einstellen/verlassen

Um den Vollbildmodus einzustellen, wählen Sie Ansicht Vollbild.

Den Vollbildmodus können Sie wieder verlassen, indem Sie die ESC-Taste drücken, oder den roten Schalter (den ersten Schalter in der Vollbild-Symbolleiste) drücken und Vollbild verlassen wählen.

Die Vollbild-Symbolleiste

Im Vollbildmodus zeigt PDF Annotator anstelle der üblichen Menüs und Symbolleisten nur eine einzige Symbolleiste an, die Vollbild-Symbolleiste. Diese Symbolleiste kann auf unterschiedliche Weise an Ihre Anforderungen angepasst werden. Sie können die Symbolleiste sogar verstecken, um Ihre Dokument auf den gesamten Bildschirm auszudehnen.

Darstellung der Symbolleiste anpassen

Unter Extras Einstellungen Ansicht Vollbild finden Sie die Einstellungen für den Vollbildmodus. Falls Sie bereits im Vollbildmodus sind, machen Sie einen Rechtsklick auf den Anpassen-Schalter (der letzte Schalter auf der Symbolleiste, gekennzeichnet durch ein Zahnrad-Symbol), bzw. drücken Sie mit dem Finger lange auf den Schalter. Wählen Sie dann Einstellungen.

Normalerweise wird die Vollbild-Symbolleiste stets am linken Bildschirmrand dargestellt (bzw. oben, falls Sie Ihr Gerät hochkant halten). Diese Position können Sie für Querformat und Hochformat separat anpassen.

Falls Sie es bevorzugen, im Vollbildmodus ausschließlich das Dokument anzuzeigen, setzen Sie die Option Symbolleiste anzeigen auf Nie. Sie können diese Option auch auf Bei Bedarf stellen, dann wird die Symbolleiste zunächst nicht angezeigt, an ihrer Stelle erscheint nur eine kleine Lasche. Klicken Sie auf die Lasche, erscheint die Symbolleiste. Wenn Sie sich wieder ihrem Dokument widmen, verschwindet die Symbolleiste automatisch wieder.

Die Breite der Symbolleiste hängt von Ihren Bildschirmeigenschaften ab (DPI). Sie können eine kleinere oder größere Schaltergröße wählen.

Ebenso können Sie die horizontalen und vertikalen Bildlaufleisten (Scrollbars) ausblenden, indem Sie die Option Bildlaufleisten ausblenden aktivieren.

Das Vollbild-Menü

Ein Klick auf den roten Schalter (den ersten Schalter in der Vollbild-Symbolleiste) öffnet das Vollbild-Menü. Hier finden Sie grundlegende Funktionen zum Öffnen und Speichern von Dokumenten, sowie zum Verlassen des Vollbildmodus.

Klicken Sie Minimieren, um die gesamte Anwendung zu verkleinern und Zugriff auf die Windows-Taskleiste oder auf andere Anwendungen zu erhalten. Klicken Sie dann in der Windows-Taskleiste wieder das PDF Annotator-Symbol, um direkt zurück in den Vollbildmodus zu gelangen.

In der rechten Hälfte des Menüs finden Sie eine Liste Geöffneter Dokumente. Falls Sie mehrere Dokumente geöffnet haben, können Sie hier zwischen den Dokumenten wechseln. Dies entspricht den Dokumenten-Reitern im normalen Modus.

Eine weitere Liste gewährt Zugriff auf Zuletzt geöffnete Dokumente.

Schließen Sie das Menü durch einen erneuten Klick auf den Menü-Schalter, oder durch einen beliebigen Klick außerhalb des Menüs.

Werkzeug-Schalter

Die meisten Schalter in der oberen Hälfte der Vollbild-Symbolleiste sind Werkzeug-Schalter. Diese Schalter werden mit einigen Werkzeugen vorausgeliefert, wie einem schwarzen und roten Stift, zwei verschiedenfarbigen Textmarkern, einem transparenten Textkasten-Werkzeug und einem mit hellgelben Hintergrund, sowie einigen beispielhaften Stempeln.

Die Idee ist, dass Sie sich diese Werkzeuge so anpassen, dass Sie die Werkzeuge mit denen Sie am häufigsten arbeiten hier im Vollbildmodus zur Hand haben.

Um die Werkzeug-Schalter anzupassen, klicken Sie den Anpassen-Schalter (der letzte Schalter auf der Symbolleiste, gekennzeichnet durch ein Zahnrad-Symbol). Alle Schalter, die angepasst werden können, erscheinen nun in einer anderen farblichen Darstellung. Klicken Sie auf einen Werkzeug-Schalter, erscheint daneben das Fenster Werkzeug bearbeiten. Ändern Sie das Werkzeug nun so ab, wie Sie es möchten, wählen Sie z.B. eine andere Farbe oder Strichbreite, oder wählen Sie über die Reiter oben im Fenster Werkzeug bearbeiten einen ganz anderen Werkzeugtypen aus.

Sie können Schalter nach oben oder unten verschieben, indem Sie die Schalter Nach oben und Nach unten unten im Fenster Werkzeug bearbeiten drücken. Ein Klick auf den Löschen-Schalter deaktiviert den Werkzeug-Schalter. Der Schalter wird dann in der Symbolleiste als schwarze Lücke dargestellt. Der Rückgängig-Schalter setzt Ihre Anpassungen am aktuellen Schalter zurück.

Sie können insgesamt 24 Werkzeug-Schalter konfigurieren. Falls Ihr Bildschirm nicht alle Schalter gleichzeitig darstellen kann, können Sie vertikal durch die Schalter scrollen. Verwenden Sie zum Scrollen die Pfeil-Schalter oder verschieben Sie die Schalter mit dem Finger, falls Sie ein Gerät mit Finger-Bedienung verwenden.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie erneut den Anpassen-Schalter oder klicken Sie beliebig außerhalb der Symbolleiste.

Um den Stil oder die Farbe des aktiven Werkzeugs schnell zu ändern, klicken Sie den Werkzeug-Schalter, der bereits aktiv ist, ein zweites Mal an.
Dies öffnet eine Palette mit den wichtigsten Eigenschaften des jeweiligen Werkzeugtyps. Die Auswahl einer Eigenschaft ändert den Werkzeug-Schalter genauso wie durch das oben beschriebene Anpassen. Klicken Sie das Favoriten-Symbol rechts unten auf der Palette, um eine Auswahl Ihrer Favoriten anzuzeigen. Klicken Sie das Zahnrad-Symbol gleich daneben, um zur Eigenschafts-Palette zurückzukehren.

Aktions-Schalter

Die meisten anderen Schalter (vor allem die Schalter in der unteren Hälfte der Symbolleiste) sind Aktions-Schalter. Hinter Aktions-Schaltern stecken Befehle zur Navigation, oder z.B. das Rückgängig-Kommando. Einige der Schalter können ebenfalls angepasst werden. Klicken Sie den kleinen Schalter mit dem Pfeil nach oben, sehen Sie die anpassbaren Aktions-Schalter.

Um die Aktions-Schalter anzupassen, klicken Sie den Anpassen-Schalter (der letzte Schalter auf der Symbolleiste, gekennzeichnet durch ein Zahnrad-Symbol). Alle Schalter, die angepasst werden können, erscheinen nun in einer anderen farblichen Darstellung. Klicken Sie auf einen Aktions-Schalter, erscheint daneben das Fenster Befehl ändern. Hier können Sie aus einer Liste aller verfügbaren Befehle auswählen. Tippen Sie in die Suchbox über der Liste, um einen bestimmten Befehl zu finden. Klicken Sie den Befehl an, um ihn für den aktuellen Schalter zu übernehmen. Sie sehen gleich, wie der Schalter auf den neuen Befehl umgestellt wird.

Sie können Schalter nach oben oder unten verschieben, indem Sie die Schalter Nach oben und Nach unten unten im Fenster Befehl ändern drücken. Ein Klick auf den Löschen-Schalter deaktiviert den Aktions-Schalter. Der Schalter wird dann in der Symbolleiste als schwarze Lücke dargestellt. Der Rückgängig-Schalter setzt Ihre Anpassungen am aktuellen Schalter zurück.

Sie können insgesamt 16 Aktions-Schalter konfigurieren. Falls Ihr Bildschirm nicht alle Schalter gleichzeitig darstellen kann, können Sie vertikal durch die Schalter scrollen. Verwenden Sie zum Scrollen die Pfeil-Schalter oder verschieben Sie die Schalter mit dem Finger, falls Sie ein Gerät mit Finger-Bedienung verwenden.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie erneut den Anpassen-Schalter oder klicken Sie beliebig außerhalb der Symbolleiste.

Seitenvorschauen und Lesezeichen

Ein Klick auf den Schalter mit der Seitenzahl öffnet eine Seitenleiste mit kleinen Seitenvorschauen. Klicken Sie auf eine Seitenvorschau, um zu dieser Seite zu springen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Seitenvorschau, erhalten Sie ein Menü mit den gleichen Seiten-Funktionen, wie in der Seitenleiste im normalen Modus. Die Lesezeichen des Dokuments erreichen Sie über einen Klick auf das Lesezeichen-Symbol oben in der Seitenleiste.

Weitere Funkionen zur Navigation im Dokument finden Sie nach einem Rechtsklick auf den Schalter mit der Seitenzahl.

Speichern, laden oder Zurücksetzen der Konfiguration

Ein weiteres Menü erscheint, wenn Sie einen Rechtsklick auf den Anpassen-Schalter (der letzte Schalter auf der Symbolleiste, gekennzeichnet durch ein Zahnrad-Symbol) machen, bzw. mit dem Finger lange auf den Schalter drücken.

Wählen Sie Zurücksetzen, um alle Anpassungen, die Sie an den Schaltern vorgenommen haben, auf den Auslieferungszustand zurückzusetzen.

Klicken Sie Speichern, um Ihre Anpassungen in eine Datei zu speichern, oder Laden, um sie wiederherzustellen. Sie können diese Funktion benutzen, um zwischen verschiedenen Konfigurationen zu wechseln, oder um Ihre Konfiguration auf andere Computer zu übertragen, oder an andere Anwender weiterzugeben.