Dokumente öffnen - PDF Annotator Handbuch

Dokumente öffnen

Mit PDF Annotator können Dokumente im Portable Document Format (PDF, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Pdf) bearbeitet werden.

PDF-Dokumente öffnen

Um ein PDF-Dokument in PDF Annotator zu bearbeiten, wählen Sie das Dokument im Fenster Datei Öffnen aus. Eine vor kurzem bereits geöffnete Datei können Sie aus der Liste neben dem Befehl Datei Öffnen auswählen.

Alternativ können Sie die Datei auch aus einem anderen Programm welches Drag'n'Drop unterstützt (z.B. Windows Explorer) auf das Programmfenster von PDF Annotator mit der Maus ziehen und loslassen.

Möglicherweise wurden vom Autor des PDF-Dokuments Einschränkungen für den Umgang mit dem Dokument definiert. In diesem Fall kann das Dokument möglicherweise nur nach Eingabe eines Kennworts geöffnet werden, oder einzelne Funktionen, wie z.B. das Ändern oder Restrukturieren des Dokuments stehen nicht nicht zur Verfügung. Kontaktieren Sie in diesem Fall den Autor des Dokuments, um eine uneingeschränkte Version zu erhalten. Alternativ können Sie, wie weiter unten beschrieben, eine Digitale Kopie des Dokuments erstellen.
Beachten Sie, dass einige Anwendungen geöffnete Dokumente sperren, sodass Sie ein Dokument zuerst in allen anderen Anwendungen schließen müssen, bevor es in PDF Annotator geöffnet werden kann. PDF Annotator zeigt in diesem Fall aber einen entsprechenden Hinweis an.
Falls das Dokument ein PDF-Formular beinhaltet, wird PDF Annotator Sie fragen, ob die Formularfelder aus dem Dokument entfernt werden sollen. Durch das Entfernen der Felder kann mit PDF Annotator an Stelle der Felder geschrieben werden. Andernfalls würden die Formularfelder nach dem Speichern des Dokuments Ihre Anmerkungen überdecken.

Digitale Kopien geschützter Dokumente erstellen

Können Dokumente wie oben beschrieben aufgrund von Einschränkungen, die der Autor des Dokuments festgelegt hat, in PDF Annotator nicht zur Bearbeitung geöffnet werden, bietet PDF Annotator beim Öffnen automatisch die Möglichkeit an, eine Digitale Kopie zu erstellen. Beim Erstellen einer Digitalen Kopie wird durch Ausdrucken des Dokuments auf einem von PDF Annotator bereitgestellten virtuellen Drucker ein neues PDF-Dokument erstellt. Dieses neue Dokument, die Digitale Kopie, unterliegt nun keinen Einschränkungen mehr.

PDF-Standardanwendung

Falls PDF Annotator als PDF-Standardanwendung definiert wurde, können Sie eine PDF-Datei auch durch Doppelklick im Windows Explorer öffnen.

Kontextmenü in Windows Explorer

Wenn unter Extras Einstellungen Integration Explorer die Einstellung PDF Annotator in Explorer Kontextmenü einfügen gesetzt ist, können Sie im Windows Explorer auch auf eine PDF-Datei mit der rechten Maustaste klicken und die Datei über den Eintrag -> PDF Annotator im Kontextmenü öffnen.

Siehe auch