Schneller Werkzeugwechsel mit dem Werkzeugschalter

Schneller Werkzeugwechsel mit dem Werkzeugschalter In PDF Annotator 5 gibt es eine ganze Reihe neuer Details, die das Arbeiten an PDF-Dokumenten noch einfacher machen. Die Favoriten-Symbolleiste kann beispielsweise zum schnellen Wechsel zwischen den am häufigsten verwendeten Werkzeugen verwendet werden. Und oberhalb der Dokumenten-Ansicht findet sich die Werkzeug-Auswahl, auf der zwischen Werkzeugen wie Auswahl, Verschieben, Stift, Marker und vielem mehr gewechselt werden kann.

Um das Umschalten zwischen verschiedenen Werkzeugen sogar noch effizienter zu machen - gerade auf Geräten mit Finger-Bedienung - haben wir den Werkzeugschalter hinzugefügt. Mit diesem Schalter können Sie mit nur einem Klick von Ihrem aktuellen Werkzeug zum Verschiebe-Werkzeug und zurück schalten. Der Werkzeugschalter schwebt rechts unten über dem Dokument, ein quadratischer, leicht durchsichtiger Schalter mit einem Symbol darauf.

Das Symbol auf dem Schalter zeigt das Werkzeug, zu dem ein Klick auf den Schalter wechselt. Wenn Sie zum Beispiel gerade den Textmarker verwenden, zeigt das Symbol das Verschieben-Werkzeug an. Klicken Sie auf den Schalter (oder drücken Sie mit dem Finger darauf), wird das Verschiebe-Werkzeug aktiviert und der Schalter zeigt nun das Symbol des Textmarkers an.

Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie häufig nur mit einer kleinen Auswahl an Werkzeugen arbeiten, vielleicht auch nur mit einem einzigen. Ein Beispiel: Sie korrigieren Klassenarbeiten, und verwenden einen Stempel, mit dem Sie Fehler markieren. Wählen Sie zuerst den Stempel aus, z.B. ein rotes Ausrufezeichen.

Drücken Sie jetzt den Werkzeugschalter, wechselt dieser auf das Verschiebe-Werkzeug. Sie können nun mit dem Verschiebe-Werkzeug durch das Dokument scrollen, bis Sie einen Fehler markieren möchten. Drücken Sie nun nochmals auf den Werkzeugschalter, haben Sie wieder den Ausrufezeichen-Stempel aktiv und Sie können den Fehler markieren. Ein weiterer Druck auf den Werkzeugschalter bringt Ihnen das Verschiebe-Werkzeug zurück.

Zuletzt verwendete Werkzeuge nach Rechtsklick auf den Werkzeugschalter

Zuletzt verwendete Werkzeuge

Der Werkzeugschalter merkt sich übrigens gleich eine ganze Liste der von Ihnen zuletzt verwendeten Werkzeuge. Mit einem Rechtsklick auf den Schalter öffnen Sie ein Menü, das Ihre zuletzt verwendeten Tools zur Auswahl bietet. Wählen Sie ein Werkzeug aus dem Menü, dann wird dieses nun das Werkzeug sein, das der Werkzeugschalter im Wechsel mit dem Verschiebe-Werkzeug anzeigt.

Auf einem Gerät mit Fingerbedienung erscheint diese Menü, wenn Sie den Werkzeugschalter etwas länger gedrückt halten.

Auf dem Werkzeugschalter wird immer das allgemeine Symbol für das aktuelle Werkzeug angezeigt. Zum Beispiel wird ein Stempel-Symbol dargestellt, wenn Sie das rote Ausrufezeichen als Stempel aktiviert haben - es wird nicht der tatsächlich gewählte Stempel (das rote Ausrufezeichen) gezeigt. Oben rechts über der Dokumentenansicht befindet sich jedoch die Vorschau "Aktuelles Werkzeug", die exakt das Werkzeug anzeigt, das aktiv ist - im Beispiel das rote Rufzeichen.

Weiterführende Tipps

Sie können selbst entscheiden, ob Sie den Werkzeugschalter sehen möchten, oder nicht - im normalen Programmfenster oder im Vollbild-Modus - oder in beiden Modi. Dazu klicken Sie im Menü auf Extras und wählen Einstellungen. Im Abschnitt DARSTELLUNG klicken Sie auf Werkzeugschalter. Hier können Sie zwei Haken setzen zur Anzeige des Schalters im Normalmoudus und im Vollbildmodus. Klicken Sie auf OK um die Änderung wirksam zu machen.

Anpassen des Werkzeugschalters

Zuletzt verwendete Werkzeuge über die Werkzeug-Vorschau Falls Sie den Werkzeugschalter abgschaltet haben, können Sie das Auswahlmenü der zuletzt verwendeten Werkzeuge trotzdem anzeigen, in dem Sie oben rechts auf die Werkzeug-Vorschau klicken.

Bonustipp: Den Werkzeugschalter können Sie auch verschieben. Platzieren Sie den Schalter wo Sie möchten, indem Sie ihn anklicken, die Maustaste gedrückt halten und dann verschieben. Wenn Sie den Schalter lieber oben rechts sehen möchten, schieben Sie ihn dort einfach hin - er wird oben rechts bleiben.